Archiv:

Zwischen den Menschen

Julia Tomasi Müntz - Malerei

Ausstellung:
5. August - 27. August 2021

5. August - 27. August 2021

Menschen und ihre Beziehungen stehen im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung. Dabei sind Abstraktion und Skizzenhaftigkeit die verbindenden Elemente zwischen den Gemälden von Julia Tomasi Müntz und Markulf Behrendt. Durch die verknappende Bildsprache intensiviert sich die Wirkung der Figuren, die als Paare in ihrer Zweisamkeit gefangen sein können oder in Dreiergruppen Konflikte erahnen lassen.

Im Werk der Leipziger Künstlerin Julia Tomasi Müntz trifft die Phantasie auf Momente des eigenen Erlebens und porträthafte Züge lassen sich inmitten nicht definierter, nur grob umrissener Gesichter erkennen. Dabei bilden die mit Kreide oder Graphit gezeichneten Konturen einen gelungenen Kontrast zu den malerischen Flächen.

Der bei Eckernförde lebende Markulf Behrendt schafft dagegen Spannung durch das Spiel mit farbiger Konturierung. Seine unvollständigen Figuren treten raumgreifend aus der Bildfläche hervor. Sie reiben sich an den Grenzen der Leinwand und scheinen darüber hinauswachsen zu wollen. Zuweilen sind sie kraftvoll und provozierend, dann wieder von zarter Poesie und harmonisch in der Farbgebung. In ihrer sparsamen Gestik gelingt es dem Künstler auf eindrucksvolle Weise, das Wesentliche auszudrücken.

Malerei von Menschen, Männern, Frauen und natürlich Paaren